GemeinschaftsGeschichten

_MG_0392.jpg

Wir laden herzlich zur Veranstaltungsreihe "GemeinschaftsGeschichten" ein!

An drei Terminen wird jeweils ein gemeinschaftserfahrener Gast seine oder ihre persönliche Geschichte und Erfahrungen teilen. Wir möchten von Geschichten lernen, für unsere eigene Vision eines "Wandeldorfs" - also einer Region, in der verschiedene Gemeinschaften und Ökodörfer zusammenkommen & autonom miteinander leben.

Zum Ablauf:

Zu Beginn des Abends möchten wir Eure Fragen sammeln, auf welche die erzählende Person in ihrer Gemeinschaftsgeschichte spontan eingeht. Die Geschichte wird durch  verschiedene "Zuhörlupen" betrachtet; das heißt, wer mag, kann auf bestimmte Aspekte ein Augenmerk legen und so zu einer kollektiven Erkenntnisernte beitragen.

Derzeit planen wir zunächst 3 Abende:

28.Mai - 20 - 21:30 Uhr: Thomas, Mitbegründer des LebensGut Cobstädt

Das LebensGut CobStädt bei Erfurt ist eine Arche alter Sorten und Seminarort. Die Initiative ist innerhalb weniger Jahre zu einem Netzwerk von Gemeinschaften geworden die mit verschiedenen Arbeitsbereichen, Werkstätten und zahlreiche Baumpflanzaktionen in die Region wirken.

11. Juni - 17:00 - 18:30 Uhr

25.Juni - 20:00 - 21:30 Uhr

Den Teilnahme-Link und Infos zu den einzelnen Gästen erhältst Du über den folgenden E-mail Verteiler:  gemeinschaftsgeschichtenätlists.posteo.de.

Jede Gemeinschaftsgeschichte steht für sich. Du kannst mal dabei sein und mal nicht. Wenn Du dabei bist hab ein Blatt Papier und einen gut sichtbaren Stift zur Hand. Du kannst Dich entscheiden, ob du dich aktiv am Ernteprozess beteiligen oder nur mit Popcorn und Schnaps zuhören willst.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Robin, Gerriet und Hannah